Best deals of  Philips PR3092/00 Touch-Therapiegerät zur Linderung von Rückenschmerzen

Philips PR3092/00 BlueTouch-Therapiegerät zur Linderung von Rückenschmerzen

Philips PR3092/00 BlueTouch-Therapiegerät zur Linderung von Rückenschmerzen

Eigenschaften und Spezifikation

  • Einzigartige Therapie mit blauem LED-Licht: Das Philips BlueTouch kann Rückenschmerzen auf ganz natürliche Weise reduzieren. Das spezielle blaue LED-Licht regt die körpereigene Selbstheilung an und der Schmerz lässtspürbar nach.
  • Die Anwendung: Einfach, bequem, dezent: hoher Tragekomfort dank elastischer Rückenbänder; kurze Behandlungszeiten, 3 Intensitätsstufen; mobil und dezent in den Alltag integrierbar
  • Die Therapie mit Philips BlueTouch lässt sich durch die freie Beweglichkeit während der Behandlung problemlos in den Alltag integrieren.
  • Frei von chemischen Substanzen: durch das blaue Licht werden ausschließlich körpereigene Prozesse angeregt.
  • Lieferumfang: Schmerztherapiegerät, Netzadapter




Produktbeschreibung Philips PR3092/00 BlueTouch-Therapiegerät zur Linderung von Rückenschmerzen

Natürliche und nachhaltige Linderung von Rückenschmerzen mit blauem LED-Licht, Volksleiden Rückenschmerzen – rund zwei Drittel der Bundesbürger sind davon betroffen. Da die Beschwerden die Mobilität der Betroffenen stark einschränken können, sind häufig selbst Alltagssituationen wie Einkaufen oder Treppensteigen überfordernd. Oftmals ist man auf die Einnahme schmerzlindernder Medikamente angewiesen. Seit Neuestem gibt es eine Behandlungsmöglichkeit, mit der Rückenbeschwerden auf ganz natürliche Weise effektiv gelindert werden können: das Philips BlueTouch.
Das alltagstaugliche Behandlungsgerät Philips BlueTouch arbeitet mit blauem LED-Licht und regt ausschließlich körpereigene, natürliche Prozesse der Schmerzreduzierung an. Eine aktuelle klinische Studie belegt die Wirksamkeit und gute Verträglichkeit. Aufgrund seiner kompakten Form und der flexiblen LED-Einheit lässt sich das Philips BlueTouch jederzeit bequem und diskret unterwegs tragen. Das Therapiegerät ist wiederverwendbar und kann durch die ganze Familie angewendet werden. Die Tagestherapiekosten bei BlueTouch sind dementsprechend gering.

Regt die körpereigene Schmerzlinderung an, Das Philips BlueTouch kann Rückenschmerzen auf ganz natürliche Weise reduzieren. Das spezielle blaue LED-Licht regt die körpereigene Selbstheilung an und der Schmerz lässt spürbar nach.
Der Einsatz von blauem LED-Licht bei Rückenschmerzen ist ein weltweit neuer Therapieansatz. Bisher wurde in der Medizin vor allem ultraviolettes oder infrarotes Licht verwendet. Blaues Licht wird erst seit einiger Zeit intensiv erforscht. Dabei konnte nachgewiesen werden, dass blaues LED-Licht körpereigene Prozesse in Gang setzt, die für die Behandlung von Schmerzen genutzt werden können. Entscheidend für die spürbare Schmerzlinderung sind körpereigene Prozesse um das Molekül Stickstoffmonoxid (NO), dessen Freisetzung durch die Anwendung mit blauem LED-Licht angeregt wird.
Das körpereigene Molekül NO ist ein echtes Multitalent: Es fördert die Durchblutung und als Folge dessen wird die Versorgung des Muskels mit Sauerstoff und Nährstoffen verbessert. Gleichzeitig können schmerz-auslösende Substanzen besser abtransportiert werden. Diese Prozesse führen zu einer Entspannung der Muskulatur. Blaues LED-Licht kann die Schmerzen somit auf natürliche Weise lindern. Zusätzlich wirkt NO entzündungshemmend.

Erzeugt zusätzlich wohltuende Wärme, die Sie sofort spüren können,

Frei von Arzneimittelwirkstoffen, Das Philips BlueTouch ist wirkstoffrei, da auf die Zugabe von körperfremden, chemischen Substanzen verzichtet wird.

Tragbares Therapiegerät: mobil und diskret jederzeit einsetzbar, Philips hat mit dem BlueTouch die schmerzlindernden Eigenschaften des NO erstmals in Form einer unkomplizierten, alltagstauglichen Anwendung verfügbar gemacht.
Aufgrund seiner kompakten Form und der flexiblen LED-Einheit lässt sich das Philips BlueTouch ganz dezent unter der Kleidung und jederzeit bequem unterwegs tragen. Das Behandlungsgerät wird durch einen wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku und somit kabellos betrieben. Sie können sich daher während der Behandlung frei bewegen. Mit zwei speziell hierfür entwickelten Haltebändern wird es am oberen oder unteren Rücken befestigt. So können Sie auch während der Behandlung alltäglichen Tätigkeiten, wie zum Beispiel Büro- und Hausarbeiten oder Einkäufen, nachgehen.

Individuell einsetzbar – ganz nach Ihren Bedürfnisse, Das Philips BlueTouch besitzt drei unterschiedliche Intensitätsstufen. So können Sie selbst entscheiden, welcher Wärmegrad für Sie angenehm ist. Allein die Anwendungsdauer verlängert sich, je niedriger die ausgewählte Stufe ist. Dank seiner natürlichen Wirkweise kann das Philips BlueTouch bei Bedarf täglich mehrfach angewendet werden.

Kann am unteren und oberen Rücken komfortabel angewendet werden, Das Philips BlueTouch wird mit Hilfe eines bequemen Bandes oder einer flexiblen Weste am Rücken getragen.
Die Rückenbänder verfügen über bequeme Trageeigenschaften, sind langlebig und maschinenwaschbar.
Die Haltebänder sind speziell für den oberen und für den unteren Rückenbereich entwickelt. Einfach das BlueTouch in die dafür vorgesehene Öffnung im Rückenband einlegen, anschließend das Rückenband am Körper anlegen und mit Hilfe der Klettverschlüsse befestigen.
Die Rückenbänder gibt es jeweils in 2 Größen (s. u. a. Übersicht) und sind nicht im Lieferumfang enthalten!
Das Philips BlueTouch ist ein alltagstaugliches Therapiegerät und arbeitet mit blauem LED-Licht. Das Behandlungsgerät wird durch einen wiederaufladbaren Akku und somit kabellos betrieben. Sie können sich daher während der Behandlung frei bewegen. Egal ob im Auto, beim Einkaufen oder beim Arbeiten, das Philips BlueTouch kann diskret unter der Kleidung getragen werden und ermöglicht jede normale Bewegung. Das Philips BlueTouch ist ein alltagstaugliches Therapiegerät und arbeitet mit blauem LED-Licht. Das Behandlungsgerät wird durch einen wiederaufladbaren Akku und somit kabellos betrieben. Sie können sich daher während der Behandlung frei bewegen. Egal ob im Auto, beim Einkaufen oder beim Arbeiten, das Philips BlueTouch kann diskret unter der Kleidung getragen werden und ermöglicht jede normale Bewegung. Das Therapiegerät ist wiederverwendbar und kann durch die ganze Familie angewendet werden.

Eine umweltfreundliche, langfristige Anschaffung mit geringen Behandlungskosten pro Tag, Das Philips BlueTouch ist wiederverwendbar und kann nach 4 bis 8 Anwendungen einfach per mitgeliefertem Netzteil wieder aufladen werden. Das Therapiegerät kann für die ganze Familie angewendet werden. Die LED-Technologie von Philips ist effizient und langlebig. Das Philips BlueTouch kann jahrelang verwendet werden, während zum Beispiel Wärme-Pflaster gewechselt und erneuert werden müssen. Die Tagestherapiekosten bei BlueTouch sind dementsprechend gering.
Die LED-Technologie von Philips ist eine leistungsstarke, effiziente und langlebige Lichtquelle

Moderne LED-Technologie von Philips: leistungsstark, effizient und langlebig, LEDs (Licht emittierende Dioden) sind qualitativ hochwertige, besonders effiziente und langlebige Lichtquellen. Dies ist einerseits dadurch bedingt, dass Leuchtdioden im Gegensatz zu Glühbirnen nicht über einen empfindlichen Glühfäden verfügen. So sind sie sehr stabil und wartungsfrei. Andererseits ist der Energieverbrauch bei gleicher Leistung viel geringer.
Die speziellen LEDs des Philips BlueTouchs erlauben es, in zuvor nicht erreichter Genauigkeit und Intensität blaues Licht einer therapeutischen Wellenlänge von 453 Nanometern zu erzeugen. Studien haben gezeigt, dass dieses besondere Licht verschiedene positive Effekte für die Schmerzlinderung hat 1, 2, 3, 4, 5.
1 Opländer C et al., Circ. Res., Vol. 105, pp. 1031 – 1040, 2009. 2 Kamisaki Y et al., J. Neurochem, Vol. 65, pp. 2050 – 2056, 1995. 3 Dal Secco D et al., Nitric Oxide Biology and Chemistry, Vol. 9, pp. 153 – 164, 2004. 4 Philips L et al., Journal of Investigative Surgery, Vol. 22, pp. 46 – 55, 2009. 5 Filippin LI et al., Nitric Oxide, Vol. 21, pp. 157 – 163, 2009.
Das Philips BlueTouch ist sicher in der Anwendung

Sicher in der Anwendung, Blaues LED-Licht mit einer Wellenlänge von 453 nm und Bestrahlungsdosen von bis zu 250 J/cm² ist zudem für den menschlichen Körper ungefährlich.
Dank eines integrierten Sensors entfalten die leuchtstarken LEDs des BlueTouch erst bei direktem Hautkontakt ihre volle Stärke – so werden unsere empfindlichen Augen sicher geschützt. Das spart auch Energie! Ein Überhitzungssensor sorgt für automatisches Abschalten.

Die Wirkmechanismen von blauem LED-Licht, Die therapeutische Anwendung von Lichtenergie ist nicht neu. Bisher wurde in der Medizin allerdings vor allem ultraviolettes oder infrarotes Licht verwendet. Aber auch blaues Licht weißt Anwendungsgebiete in der Medizin auf. So kann sich blaues Licht positiv auf den Schlafrhythmus und auf depressive Verstimmungen auswirken. Es setzt darüber hinaus Prozesse in Gang, die für die Behandlung von Schmerzen genutzt werden können.
Der große Vorteil der Therapie mit blauem LED-Licht liegt in ihrer Natürlichkeit. Durch das blaue Licht werden ausschließlich körpereigene Prozesse angeregt. Trifft blaues LED-Licht auf die menschliche Haut, wird dort das körpereigene Molekül Stickstoffmonoxid (NO) freigesetzt und bis zum schmerzenden Muskel transportiert.
NO fördert die Durchblutung. Dadurch wird der schmerzende Muskel besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt und außerdem die Schmerzweiterleitung reduziert. Die Muskulatur kann entspannen und der Schmerz wirksam gelindert werden. Zudem gilt NO als anti-oxidativ, zellschützend und entzündungshemmend. So kann es Muskeln und Nerven vor Schäden bewahren und weiteren Verletzungen vorbeugen. Das Philips BlueTouch kann somit nicht nur schmerzreduzierend, sondern auch präventiv wirken. Nebenwirkungen, wie sie bei medikamentösen Behandlungen auftreten können, sind damit ausgeschlossen. Zusätzlich führt die Wärme des blauen LED-Lichts zu einem sofortigen Entspannungseffekt.
Das blaue LED-Licht dringt in die Haut ein und setzt dabei Wärme frei, die Sie sofort spüren können. Der innovative Effekt liegt aber nicht in der Wärmwirkung. Entscheidend für die Schmerzlinderung sind die körpereigene Prozesse rund um das Molekül Stickstoffmonoxid (NO), dessen Freisetzung durch die Anwendung mit blauem LED-Licht angeregt wird.
Rückenbänder für eine bequeme Anwendung des Philips BlueTouch – nicht im Lieferumfang, bitte separat bestellen,
Häufig gestellt Fragen,

Worin besteht der Unterschied zu Wärmepflastern (ABC-Pflaster, ThermaCare usw.)?, Bei BlueTouch handelt es sich um eine sehr effektive Kombination aus Wärme und der Erzeugung von Stickstoffmonoxid (NO). Dies regt die Schmerzlinderung an. Herkömmliche Wärmepflaster regen die Erzeugung von Stickstoffmonoxid nicht an.
Das Philips BlueTouch kann jahrelang verwendet werden, während Pflaster gewechselt und erneuert werden müssen.
Ebenso wenig verursacht BlueTouch Nebenwirkungen für die Haut (Allergien usw.).

Warum verwendet das Gerät nur blaues Licht? Hat anderes Licht auch den Effekt der Erzeugung von Stickstoffmonoxid (NO)?, Blaues Licht ist die einzige Lichtfarbe, die die Erzeugung von Stickstoffmonoxid (NO) bewirkt. Dies wirkt sich positiv auf die Schmerzlinderung aus. Andere Lichtfarben haben diese Wirkung nicht.

Für welche Beschwerden kann ich das BlueTouch-Schmerztherapiegerät verwenden und für welche nicht?, Das BlueTouch-Schmerztherapiegerät wurde entwickelt, um Schmerzen zu lindern, die durch geschädigte Muskeln entstanden sind. Das spezielle blaue LED-Licht wirkt entspannend und kann dazu beitragen, die Schmerzen bei geschädigten Muskeln durch verbesserte Blutzirkulation zu lindern. Das BlueTouch Pain Relief Patch wurde zur Verwendung am oberen und/oder unteren Rücken entwickelt und lässt sich dank eines textilen Rückenbands nach Bedarf an die jeweilige Behandlungsstelle anlegen. Es ist sehr wichtig, dass Sie die Gegenanzeigen in der Bedienungsanleitung lesen, bevor Sie mit der Verwendung des BlueTouch-Schmerztherapiegeräts beginnen. Wenn Sie Zweifel haben, empfehlen wir Ihnen, Ihren Arzt zu konsultieren, um zu sehen, ob die Gegenanzeigen auch auf Sie zutreffen.

Kann ich es auch für andere Körperstellen verwenden, z.B. für mein Knie?, Nein. Das BlueTouch wurde nur für die Verwendung am Rücken entwickelt, getestet und zugelassen.

Für wen ist die Anwendung von BlueTouch nicht geeignet?, Die folgenden Kontraindikationen wurden auf der Grundlage der Wirkungen von NO und Wärme auf
den menschlichen Körper und einer Risikoanalyse unter Einbeziehung von Medizinern erstellt. Folgende
Patientengruppen sollten BlueTouch nicht anwenden*:
• Gleichzeitige Anwendung fotosensibilisierender Medikamente, wie Tetrazykline oder hoch dosierte
   Johanniskrautpräparate
Johanniskrautpräparate • Patienten mit Hautproblemen wie Verbrennungen, Ekzemen, Hautkrebs oder offenen Wunden
• Patienten mit Lichtallergie
• Diabetespatienten mit peripheren Schäden
• schwangere und stillende Patientinnen
• Patienten mit Implantaten, wie einem Herzschrittmacher
• Patienten mit schwerer Osteoporose
• Nach einer Operation, bei Verrenkungen oder einem Bruch
 * Dies ist eine Übersicht der häufigsten Kontraindikationen. Detaillierte Informationen aller Kontraindikationen finden Sie in der Bedienungsanleitung des BlueTouch.

Wie lang kann ich das BlueTouch verwenden, wenn es vollständig aufgeladen wurde?, Sie können das BlueTouch für bis zu vier Behandlungen anwenden, wenn es vollständig aufgeladen wurde. Dies hängt von der Einstellung ab, die Sie verwenden

Was geschieht, wenn ich das Gerät länger als empfohlen trage?, Das ist kein Problem. Das BlueTouch schaltet sich nach jeder Behandlung automatisch aus.

Nach wie vielen Minuten stoppt es automatisch? Hängt dies von der Intensitätsstufe ab?, Am Ende jeder Behandlung stoppt das BlueTouch nach der festgelegten Dauer automatisch. Dies sind 30Minuten bei Stufe1, 20Minuten bei Stufe2 und 15Minuten bei Stufe3.

Ist die Wirkung erwiesen?, Das blaue LED-Licht von BlueTouch erzeugt eine therapeutische Wellenlänge von 453 Nanometern. Studien haben gezeigt, dass dieses besondere Licht verschiedene positive Effekte für die Schmerzlinderung hat. 1, 2, 3, 4, 5
Wie sich die durch blaues LED-Licht induzierten Effekte der NO-Freisetzung auf klinische Endpunkte in der Schmerztherapie auswirken, wurde in einer klinischen Studie getestet. Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass die Anwendung von BlueTouch chronische muskuläre Rückenschmerzen wirksam lindern kann und gut verträglich ist.6

Nach wie vielen Behandlungen spüre ich eine Wirkung?, Dies hängt von der Intensität und der Art der Beschwerden, die Sie haben, ab. Insgesamt lässt sich beobachten, dass eine Wirkung nach ungefähr 3 Behandlungen mit BlueTouch eintritt.

Wie sicher ist blaues LED-Licht?, Im Gegensatz zu UV-Licht ist blaues Licht für die Anwendung auf der Haut völlig ungefährlich. Blaues LED-Licht regt ausschließlich körpereigene, natürliche Prozesse an. BlueTouch ist wirkstofffrei, da auf die Zugabe von körperfremden, chemischen Substanzen verzichtet wird. Auch entsprechende Nebenwirkungen bleiben daher aus.

Wie hoch ist die Lebensdauer eines BT-Geräts?, BlueTouch hat eine Lebensdauer von mehreren Jahren.

Warum ist das Rückenband nicht im Lieferumfang enthalten?, Das BlueTouch-Schmerztherapiegerät kann auf zwei verschiedene Arten getragen werden, daher hat Philips verschiedene Bänder entwickelt. Um die Wünsche und Anwendungsvorlieben unserer Kunden bestmöglich zu befriedigen, hat sich Philips entschlossen, diese Bänder separat und in verschiedenen Größen anzubieten. So können Sie ein Band in der für Sie richtigen Größe wählen, das genau auf die Stelle Ihres Rückens zugeschnitten ist, die Sie behandeln möchten.

Welche Bändergrößen sind verfügbar, und welche Größe passt mir?, Das BlueTouch-Schmerztherapiegerät verfügt über zwei verschiedene Bänder: das Rückenband für den unteren Rücken und das Rückenband für den oberen Rücken. Jedes dieser Bänder ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich.

Kann ich das BlueTouch Gerät auch ohne die Bänder verwenden?, Um eine sichere Therapie mit dem BlueTouch-Schmerztherapie-Gerät zu gewährleisten, sollte es mit den Bändern getragen werden. Die Bänder wurden so entwickelt, dass sie einen bequemen Sitz garantieren und das BlueTouch-Gerät in Position halten.
1 Opländer C et al., Circ. Res., Vol. 105, pp. 1031 – 1040, 2009. 2 Kamisaki Y et al., J. Neurochem, Vol. 65, pp. 2050 – 2056, 1995. 3 Dal Secco D et al., Nitric Oxide Biology and Chemistry, Vol. 9, pp. 153 – 164, 2004. 4 Philips L et al., Journal of Investigative Surgery, Vol. 22, pp. 46 – 55, 2009. 5 Filippin LI et al., Nitric Oxide, Vol. 21, pp. 157 – 163, 2009. 6 Bardenheuer HJ, Deutscher Schmerzkongress, 17. bis 20. 10. 2012, Lunch-Symposium des Philips Light & Health Venture, Vortrag.

Details Produkt-Info

  • Marke Philips

Klicken Sie hier kaufen bei Amazon